Tschüss Portugal!

Da wir relativ stressfrei zurück nach Deutschland wollen, fahren wir nicht mehr an die Westküste Portugals, sondern bleiben im Landesinneren und arbeiten uns Richtung Spanien vor.

Weil es hier in der Gegend viele Dolmen gibt, wollen wir einen besichtigen und wir suchen uns glatt den ältesten in Portugal aus, Anta de Zambujeiro. „Tschüss Portugal!“ weiterlesen

Portugal – Alentejo

Nachdem wir uns ausgiebig von Robert verabschiedet haben, geht es weiter an den Barragem (Stausee) Santa Clara. Zwei deutsche Frauen kommen auf dem Waldweg zurück zu ihrem Wohnmobil und halten etwas auf zwei Stöcken vor ihnen her. Luis wird neugierig und unterhält sich vom Wohnmobildach aus mit ihnen. Sie haben ein totes Insekt gefunden „Portugal – Alentejo“ weiterlesen

Portugal – Algarve, Teil 2

Als wir in Quarteira den Campingplatz verlassen, sagt uns ein Mitarbeiter, dass es ihm eine Freude war, dass wir hier waren und er es schade findet, dass wir schon abreisen. Ihm hat es immer gefallen, wenn wir mit den Kindern mit dem Fahrrad an der Rezeption vorbei gefahren sind und gewunken haben. „Portugal – Algarve, Teil 2“ weiterlesen

Portugal – Algarve, Teil 1

Auf geht es nach Portugal! Kurz vorher versorgen wir uns noch an einer Tankstelle mit Frischwasser, da spricht uns ein Motorradfahrer auf deutsch an, wohin wir fahren. Er lebt schon seit einigen Jahren in Faro,
Portugal, und zieht in diesem Jahr nach Spanien. Mit dem Motorrad ist er auch viel unterwegs und genießt das Reisen, eigentlich ein Traum seiner „Portugal – Algarve, Teil 1“ weiterlesen