Über Andorra nach Frankreich

So muss ein Stellplatz sein…

Großstadtbesuch

Nach dem letzten Strandbesuch wartet Saragossa auf uns. Hier besuchen wir eine befreundete Familie, die hier schon seit einigen Jahren wohnt. Zum letzten Mal gesehen haben wir uns ungefähr vor zehn Jahren, die Kinder kannten wir bisher nur von Babyfotos. Und so wäre es vermutlich auch „Über Andorra nach Frankreich“ weiterlesen

Wie geht es weiter?

Die letzten Monate haben wir in Deutschland verbracht. Wir haben Familie und Freunde besucht, viele schöne Stunden erlebt, aber uns auch viele Gedanken gemacht. Zum Beispiel, wie wir die Einrichtung unseres Wohnmobils optimieren können, um darin weiterhin Reisen zu können. Wir haben nämlich schon auf unserer Rückfahrt aus Portugal beschlossen, dass „Wie geht es weiter?“ weiterlesen

Rückfahrt Frankreich

Auch in Frankreich fahren wir einige Stellplätze an, die wir schon von der Hinfahrt her kennen. Frankreich ist ein Paradies für Wohnmobilisten, viele Stellplätze sind kostenlos oder total günstig.

Der erste Stopp in Frankreich ist Vieux-Boucau-les-Bains. Jetzt beginnt schon die Saison und der Stellplatz ist teurer als das letzte „Rückfahrt Frankreich“ weiterlesen

Tschüss Portugal!

Da wir relativ stressfrei zurück nach Deutschland wollen, fahren wir nicht mehr an die Westküste Portugals, sondern bleiben im Landesinneren und arbeiten uns Richtung Spanien vor.

Weil es hier in der Gegend viele Dolmen gibt, wollen wir einen besichtigen und wir suchen uns glatt den ältesten in Portugal aus, Anta de Zambujeiro. „Tschüss Portugal!“ weiterlesen

Portugal – Alentejo

Nachdem wir uns ausgiebig von Robert verabschiedet haben, geht es weiter an den Barragem (Stausee) Santa Clara. Zwei deutsche Frauen kommen auf dem Waldweg zurück zu ihrem Wohnmobil und halten etwas auf zwei Stöcken vor ihnen her. Luis wird neugierig und unterhält sich vom Wohnmobildach aus mit ihnen. Sie haben ein totes Insekt gefunden „Portugal – Alentejo“ weiterlesen